You are currently viewing Wann brauche ich ein Sprühextraktionsgerät?

Wann brauche ich ein Sprühextraktionsgerät?

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Produkt

Ein Sprühextraktionsgerät dient der intensiven Reinigung von Teppichen und Polstern. Dabei gibt es zu den Waschsaug-Geräten einen großen Unterschied. Die effektive Reinigung von textilen Materialien ist besonders im Gesundheitssystem und im Gastgewerbe eine wichtige Hilfe. Mit den richtigen Geräten kann man Arbeitszeit einsparen und die Hygiene wirksam verbessern. Die für Profis entworfenen Sprühextraktionsgeräte bieten die hohe Effizienz bei der Reinigung an, die für einen Wohlfühleffekt sorgt und auch anspruchsvolle Gäste und Kunden zufriedenstellt.

Unterschiede zwischen Waschsaug-Geräten und einem Sprühextraktionsgerät

Während der Waschsauger mit Wasser in verschiedenen Temperatureinstellungen arbeiten kann, ist das Extraktionsgerät mit einer hocheffizienten Reinigungsflüssigkeit sehr hygienisch. Das Gerät kann selbst grob verschmutzte Böden wieder porentief sauber bekommen, da die Reinigungslösung sehr intensiv wirkt. Mit einer wesentlich höheren Saugkraft kann das Extraktionsgerät den Schmutz besser aufnehmen und vom Boden ablösen. Auch aus Ritzen und Fugen sind Schmutzpartikel sehr gut zu entfernen. Durch die sehr viel höhere Leistungskraft bietet das Extraktionsgerät viel mehr Einsatzbereiche als der Waschsauger. Vor allem der größere Druck ist bei den Extraktionsgeräten ein wichtiges Detail. Für die professionelle Anwendung eignet sich das Extraktionsgerät besser als der Waschsauger.

Preise für die Geräte etwa gleich

Die Preise für die beiden Gerätegruppen sind in etwa gleich. Man kann ab 200 Euro ein Gerät erwerben und nach oben sind wie immer keine Grenzen gesetzt. Bis über 1000 Euro kann man die Geräte am Markt finden. Wer sich ein Gerät für die Teppiche oder für die Polster kaufen möchte, sollte im Voraus alle Funktionen überprüfen und sich die Geräte gut anschauen, am besten in einem Probelauf. Die effektive Reinigung der textilen Materialien zeigt genug Argumente auf für den Kauf des Extraktionsgerätes. Wer die Ausgabe ohnehin im Plan hat, sollte auch das leistungsstärkste Gerät kaufen. Das Extraktionsgerät eignet sich universell für Teppiche und Polster, aber es kann eben auch sehr starke Verschmutzungen lösen und arbeitet mit einer Reinigungslösung, die eine hygienische Sauberkeit garantiert.

Hygienische Sauberkeit ist in vielen Bereichen wichtig

Für Krankenhäuser oder für öffentliche Gebäude sind diese Aspekte wichtig. Wo große Flächen mit einem Reinigungsgerät bearbeitet werden müssen, sollten die Modelle so effektiv wie möglich arbeiten, denn Zeit ist hier ein wichtiger Faktor. Niemand in diesen Arbeitsbereichen hat die Möglichkeit für mehrfache Reinigungsdurchgänge. Wo größerer Publikumsverkehr herrscht, wie auf Messen, in Hotels oder in Gasthäusern, sollte eine saubere Polsterung der Möbel im Vordergrund stehen. Auch die Teppiche sind Aushängeschilder für Restaurants und Ärztehäuser. Ein Sprühextraktionsgerät ist in diesen Gewerben effektiver als ein Waschsauger. Man hat weniger Arbeitszeit in die Reinigung zu investieren und spart hier Kosten beim Personaleinsatz. Gleich ein effektives Gerät zu erwerben spart wiederum Geld, da man kein zweites Gerät kaufen muss. Am besten lässt man sich das Gerät vorführen und auch gleich an einem wirklich schmutzigen Boden. Die Effekte sind deutlich zu unterscheiden.

Bildnachweis:
dkHDvideo – stock.adobe.com

Weitere lesenswerte Beiträge für Sie: