You are currently viewing Vorteile einer regelmäßigen Zahn- und Kieferkontrolle

Vorteile einer regelmäßigen Zahn- und Kieferkontrolle

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Gesundheit

Voraussetzung für gesunde Zähne und einen funktionierenden Kiefer sind eine regelmäßige Mundhygiene sowie eine regelmäßige Kieferkontrolle beim Kieferorthopäde Münster. Ebenfalls sollte regelmäßig ein Zahnarzt aufgesucht werden, da auch dieser eventuelle Beeinträchtigungen im Bereich des Kiefers ausmachen kann. Sollte dies der Fall sein, erfolgt in der Regel eine Überweisung an den Kieferorthopäde Münster. Nur eine wiederholte Untersuchung kann eventuelle Zahn-und Kieferschäden im Frühstadium erkennen und eine frühzeitige Versorgung machbar machen.

Kieferorthopäde Münster – sanfte Heilkunde bei der kontinuierlichen Kontrolle von Zähnen und Kiefer

Selbst ohne Beschwerden bei Zähnen und im Bereich des Kiefers ergibt es Sinn eine regelmäßige Kontrolle durchzuführen. Mit solchen wiederholten Kontrollen können Vorbeugungsmaßnahmen unternommen werden, um spätere Beschwerden oder Krankheiten auszuschließen. Selbst Kinder sollten so eine halbjährliche Untersuchung vornehmen lassen. Kleinkinder sind durch Konsum von süßen Getränken und Speisen gefährdet um an Zahnkaries zu erkranken. Ein erfahrener Blick in den Bereich der Zähne und im Kieferbereich kann negative Veränderungen erkennen und durch Informationen Verhaltensveränderungen herbeiführen.

Kieferorthopäde Münster und Zahnarztbesuche – Das wird bei der Vorsorge gemacht

  • Kontrolle Zahnbelag und Zahnstein
  • Untersuchung Zahnfleisch
  • Zustand der Zähne
  • Inspektion Mundhöhle
  • Kontrolle Kiefer wegen eventueller Beschwerden Kaumuskel/Kiefergelenk

Zahnbelag und Zahnstein machen sich durch Veränderungen an den Zähnen bemerkbar. Zahnbelag verhärtet sich, wenn nicht umgehend entfernt, führt langfristig zu Zahnstein. Zahnstein kann alleine durch Zähneputzen nicht mehr beseitigt werden. Langfristig kann Zahnstein zu Erkrankungen im Bereich der Mundhöhle führen.

Die Kontrolle des Zahnfleisches stellt fest, ob das Zahnfleisch in Ordnung ist oder nicht. Dabei werden vor allem die Zahnfleischtaschen genauer in Augenschein genommen. Zahnfleischtaschen sind die Zwischenräume von Zähnen und Zahnfleisch, sind diese zu tief, ist das Zahnfleisch erkrankt und das kann unbehandelt letztendlich zum Verlust des Zahnes/der Zähne führen.

Was den Zustand der Zähne angeht, dabei wird festgestellt ob Zähne unter Karies leiden. Auch wird überprüft ob die Zähne noch fest im Kiefer verankert sind. Karies kann der Zahnarzt an Ort und Stelle in der Praxis behandeln. Sind die Zähne locker oder bestehen Missbildungen im Bereich des Kiefers, dann ist eine Überweisung zum Kieferorthopäde Münster, beispielsweise roeperundkollegen, angesagt. Der Kieferorthopäde in Münster kann dann entsprechende Behandlungen, eventuell in Absprache mit dem Zahnarzt, in die Wege leiten.

Ein Nachsehen in der Mundhöhle beinhaltet die Kontrolle von Zähnen und Zahnfleisch. Auch die Zunge und der Rachenraum werden genau untersucht, um etwaige Veränderungen aufzuspüren.

Prophylaxe und rechtzeitige Behandlung beim Kieferorthopäde Münster

Eine Kontrolle von Zahn- und Kieferbereich kann, sofern medizinische Gründe vorliegen, auch eine professionelle Zahnreinigung mit beinhalten. Eine solche Reinigung der Zähne wird vorgenommen, sollten Zahnstein und Zahnbelag vorhanden sein. Diese Zahnreinigung entfernt Zahnstein gründlich und ist somit die beste Vorbeugungsmaßnahmen um Karies bereits im Vorfeld auszuschließen. Prophylaxe ist eine gute Methode um Zähne und Zahnfleisch gesund zu erhalten und eventuelle Erkrankungen bereits im Vorfeld ausfindig zu machen. Eine rechtzeitige Behandlung schützt vor Zahnverlust.

Untersuchung beim Kieferorthopäde Münster

Eine gründliche Funktionsdiagnostik gibt Auskunft darüber, ob eine Lageabweichung des Unterkiefers vorliegt. Ist das der Fall wird in den meisten Fällen eine Schienentherapie ausgeführt. Diese Therapie kann lange Zeit in Anspruch nehmen, führt jedoch in vielen Fällen zu einer erkennbaren Besserung. Chirurgische Maßnahmen durch den Kieferorthopäden sollten die Ausnahme sein. Vielmehr sollten sie selbst bestmöglich prophylaktisch agieren und zudem auf Warnsignale achten. So kommt es etwa bei fortschreitender Plaquebildung zu Entzündungen des Zahnfleisches. Das kann zu Blutungen führen und sind ein deutliches Warnsignal. Dieses Warnsignal sollte nie auf die leichte Schulter genommen werden. Kommt es öfters zu Blutungen im Zahnfleischbereich umgehend den Zahnarzt konsultieren um größere Schäden zu vermeiden. Bei regelmäßiger guter Mundhygiene nimmt die Blutungsneigung ab und endet bestenfalls gänzlich. In diesem Fall ist ein Parodontal-Screening durch den Zahnarzt anzuraten, mit dem der Dentist die Gesundheit des Zahnfleisches in Augenschein nimmt.

Warum lohnen sich wiederkehrende Kontrollen durch den Kieferorthopäde Münster?

Regelmäßige Kontrollen erlauben es dem Kieferorthopäden mögliche Erkrankungen, Fehlbildungen oder Schäden am Gebiss und dem Kiefer frühzeitig zu erkennen. Hierdurch können zeitnah entsprechende Behandlungs- und Therapieformen ergriffen werden, die zumeist eine gute Erfolgswahrscheinlichkeit besitzen.

Wer macht eine Zahn- und Kieferkontrolle und wann sollte man den Kieferorthopäde Münster aufsuchen?

Der Zahnarzt ist der Ansprechpartner für einen Termin zur Kontrolluntersuchung von Zähnen und Kiefer. Sollte dieser bei der Kontrolle feststellen, dass Erkrankungen oder Missbildungen am Kiefer(-gelenk) vorliegen, wird er eine Überweisung an einen Kieferorthopäden ausstellen.

Der Kieferorthopäde Münster hilft, aber was können Sie selbst tun?

Bei Erkrankungen oder Schäden an den Zähnen oder dem Kiefer helfen ihnen die Expertise der Zahnärzte und Kieferorthopäden. Sie können jedoch auch selbst etwas tun, um möglichen Erkrankungen vorzubeugen. Dazu zählen das gründliche Zähneputzen, eine halbjährliche professionelle Zahnreinigung sowie eine regelmäßige Zahn- und Kieferkontrolle.

Lesen Sie auch: